Deutscher Mannschaftsmeister 1966 Deutscher Mannschaftsmeister 1968 Deutscher Mannschaftsmeister 1972 Deutscher Mannschaftsmeister 2007 (Saison 06/07) Deutscher Mannschaftsmeister 2008 (Saison 07/08) Deutscher Mannschaftsmeister 2009 (Saison 08/09)
... KSV MIT NEUEM SPONSOR IN DIE NEUE SAISON 2019/2020 WIR WNSCHEN UNS VIELE GEMEINSAME ERFOLGE
 Jugendabteilung - Aktuelle Berichte

Internationales Turnier der Stadt Hornberg29.04.2019 

Turnier in Hornberg
Pnktlich um 7:45 Uhr startet die Reise mit den 4 Sportlerinnen Neele Nu, Oliwia Makuch, Sasha Schmitt und Aleksandra Makuch in den Schwarzwald. Es sollte ein langer Sporttag werden.

Nach dem Wiegen bis 11:00 Uhr wurden die ersten Kmpfe erst ab 12.45 Uhr ausgetragen. Und Neele legte gleich mit einem Paukenschlag los. Sie schulterte bei ihrem ersten Kampf die amtierende deutsche Meisterin bereits nach 45 Sekunden!

Auch den zweiten Kampf konnte sie sie mit einem Schultersieg beenden, ehe sie sich dann gegen die Favoritin aus Frankreich mit nur einer Punktniederlage uerst achtbar aus der Affre zog. Eine weitere Punktniederlage folgte nun gegen eine Kmpferin aus der Schweiz. Im Duell um Platz 5 siegte sie wieder souvern mit einem Schultersieg. Die sehr gute Platzierung spiegelt ihren beeindruckenden Auftritt wieder.

In der gleichen Klasse trat auch Oliwia an. Im anderen Pool landete sie 3 unangefochtene Schultersiege, ehe sie im Finale auf die favorisierte Franzsin traf. Gegen eine Gegnerin, die auf diesem Niveau trainiert und kmpft, muss die Kampfgestaltung bereits im Vorfeld festgelegt werden. Heute hat sie die besprochene Linie konsequent ber den gesamten Kampf beibehalten und so verdient dieses spannende Duell mit einem 4:2 Punktsieg fr sich entschieden und somit den Turniersieg erkmpft.

Dass es fr unsere beiden jungen Kadettinnen bei diesem Turnier nicht einfach werden wrde, war im Vorfeld schon klar, waren doch in ihrer Altersklasse auch Juniorinnen startberechtigt. So zog sich Aleksandra direkt fr die ersten Kmpfe zwei wesentlich erfahrenere Gegnerinnen, gegen die sie trotz beherzten Auftritten Schulterniederlagen hinnehmen musste.

Etwas besser loste Sasha. Nach einer Schulterniederlage konnte sie im zweiten Kampf einen Schultersieg gegen eine Ringerin aus der Schweiz landen. Im Kampf um die Bronzemedaille musste sie allerdings, wieder gegen eine Schweizerin, eine Schulterniederlage hinnehmen.

Wegen den beschriebenen Programmproblemen zu Beginn und einer 45 mintigen Turnierunterbrechung wegen mehrerer Verletzungen gleichzeitig war das Turnier erst gegen 20.00 Uhr beendet. Die Heimreise wurde noch durch einen Defekt am Bus verzgert, dessen Lichtmaschine bei seiner x-ten Ringer- Schwarzwaldtour bei Straburg den Dienst quittierte. Die Batterie hielt die Stromversorgung noch bis Saarbrcken aufrecht, bis am Ludwigskreisel buchstblich alle Lichter ausgingen und die Fahrt vorerst beendet war. Eltern sorgten fr den Weitertransport und so waren gegen 23:30 Uhr alle wohlgehalten zu Hause. Auer einem schwarzen Bus.

Weitere Informationen
 Platzierungen
 Ergebnisse LigaDB (externer Link)
 Olivia Makuch
 Neele Nu
 Sasha Schmitt
 Alexandra Makuch
 
 weitere Fotos

Turnier in Hornberg

Turnier in Hornberg

Turnier in Hornberg

Turnier in Hornberg
 

© KSV Kllerbach & Markus Seimetz   

zurck

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklren Sie sich damit einverstanden. Hinweis zum Datenschutz OK, einverstanden.